Gesundheit ist der Sonnenschein der Seele

~ Edward Young ~

Schön, dass Sie da sind!

Unsere Hunde wollen sich wohlfühlen. Nur dann sind sie glücklich und wir sind es auch. Dieses Glück kann eingeschränkt sein, wenn der Körper Ihres Hundes mit Erkrankungen seines Bewegungsapparates, Bewegungseinschränkungen, seelischen sowie körperlichen Blockaden zu kämpfen hat und somit nicht mehr uneingeschränkt an
unserem Leben teilhaben kann.

Zusammen mit Ihnen möchte ich mit viel Herz und meinem ganzheitlichen Therapieansatz erzielen, dass sich Ihr Hund wieder wohlfühlt.

Denn das ist, wie für uns alle, ein sehr wichtiges Gut.

Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Weg!

Ihre Nicole Schaumlöffel

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die uns begleiten…
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit

Hundephysiotherapie

Wann benötigt Ihr Hund Physiotherapie?

Erkennen wir bei unseren Hunden mögliche Problematiken in ihrem Bewegungsapparat, kann eine frühzeitige Abklärung durch den Tierarzt und eine darauf folgende Physiotherapie oft Schlimmeres verhindern.

Eine präventive Beurteilung und Behandlung durch einen Hundephysiotherapeuten ist bei uns Menschen vergleichbar mit einer regelmäßigen Kontrolle und Reinigung der Zähne.
Beides kann schlimmeren Erkrankungen vorbeugen.

Weiterlesen …


Hundephysiotherapie – einfach mal so!
Ihr Hund empfindet eine entspannte Massage meist als genauso angenehm wie wir Menschen.
Eine präventive, regelmäßige und frühzeitige Behandlung kann vorbeugen!

Wie sieht eine Erstbehandlung / Hundephysiotherapiebehandlung aus?

Das Allerwichtigste ist, dass ihr Hund mir vertraut. Das passiert bei dem einem Hund etwas schneller, bei anderen Hunden dauert es seine Zeit. Ihr Hund sollte sich, wenn möglich, entspannen. Dann kann ich ihn optimal behandeln. Sie sind natürlich während der gesamten Behandlung anwesend, unterstützen Ihren Hund mental und geben ihm im wahrsten Sinne des Wortes “Rückhalt”.

Weiterlesen …

Gesundheit, Liebe und schöne Momente sind der wahre Reichtum des Lebens.

Über mich

Ich liebe Hunde und noch mehr liebe ich es, Hunden dabei zu helfen, sich wohlzufühlen und dazu beitragen zu können, dass Hunde und ihre Besitzer ihre gemeinsame Zeit so unbeschwert und schön wie möglich verbringen können.
In meinem Leben begleiten mich meine zwei Hunde, Mahoney und Gretchen. Ein Saupacker-Rüde und ein Schnauzer-Mischlingsmädchen. Die Beiden sind einer meiner schönsten Lebensinhalte.

Die Entscheidung mich zu einer zertifizierten Hundephysiotherapeutin ausbilden zu lassen, fiel mir sehr leicht. So kann ich viel Zeit mit meinen Lieblingstieren verbringen und gleichzeitig ihre Lebensqualität verbessern. Sehr wichtig war mir eine qualifizierte, langjährige Ausbildung um mir fundiertes Fachwissen anzueignen. Während meines Studiums besuchte ich die gesamten Kurse der Tierheilpraktiker, was mir und meinen Hunden schon sehr oft weitergeholfen hat.

Ich freue mich, Sie und und Ihren Liebling kennenzulernen!